Gesundheit

Die 10 besten Heilpflanzen, die du ganz einfach selbst anbauen kannst

Welcher dieser 10 Heilpflanzen kannst du selber im Garten oder auf dem Balkon anbauen?

Heilpflanzen mit möglichen Wunder Wirkungen

Wir machen eine gedankliche Zeitreise in die Vergangenheit. Bevor beim Arzt ein Rezept für die passende Medizin gegen Erkrankungen ausgestellt werden konnte. Wunden und Krankheiten wurden mit Pflanzen geheilt. Aspirin stammt aus Pflanzen, die wir heute als Heilpflanzen kennen.

Viele Pflanzen können für die Ernährung beispielsweise in Form von Gewürzen und Nahrungsmitteln, aber auch zur Heilung wirksam sein, so sagt Michael Balick, der Vizepräsident für botanische Wissenschaften am New York Botanical Garden, PhD.

So gebe es einen positiven Aspekt der psychischen Gesundheit und es geht sogar noch weiter. Gärtnern lehrt uns mit Ängsten umzugehen und den Blutdruck zu kontrollieren. Und wir alle wissen, wie gut es tut nach dem anstrengenden Tag, im Grünen etwas Produktives und Kreatives zu tun.

Doch welches sind die besten Heilpflanzen für Balkonien, oder den eigenen Garten?

Aloe Vera als Heilpflanze?

Aloe Vera Heilpflanze

Aloe Vera wächst besonders gut in hellem Licht. Die Pflanze darf allerdings nicht überwässert werden, da sie nasse Füße keineswegs mag. Die Blätter haben entzündungshemmende Wirkungen, die die Heilung des Hautgewebes, beispielsweise Wunden, oder Verbrennungen beschleunigen können.

Zur Verwendung schneidest du einfach die größten äußersten Blätter ab, schälst und presst sie. Das Ergebnis wird eine gelartige Substanz sein die du dann auf deine Verbrennung, oder auf Ausschläge auftragen kannst, um die Hautstelle zu beruhigen.

Minze

Auch die Minze gehört zu den besten Heilpflanzen. Zugegebenermaßen gibt es sehr viele verschiedene Minzsorten, von Pfefferminze bis hin zu Schokolade Minze. Da sich die Minzsorten alle aber gerne ausbreiten, sind sie besser für Töpfe als für den Garten geeignet.

Im Garten wird sich die Minze sonst vollkommen ausbreiten. Diese Heilpflanze ist eine Sonnenanbeterin, die die meisten Arten von Erde und Boden verträgt und ist eine sehr geduldige Kräutergattung.

Verwenden kann man Minze beispielsweise bei Verdauungsproblem, Bauchproblemen oder auch bei Übelkeit. Aus ein paar Blättern kann man ganz einfach einen Tee machen, besonders Pfefferminze und auch Spearmint sind hierfür super geeignet.

Dass der Tee fertig ist, erkennst du an einem gelblichen Farbton. Der Pfefferminztee in seiner Wirkung kann beispielsweise auch super gegen Schwangerschaftsübelkeit helfen.

Zitronenmelisse, eine der vielseitigen Heilpflanzen

Auch diese vielseitige Heilpflanze mag die Sonne sehr und am wohlsten fühlt sie sich in durchlässigem Boden. Die Zitronenmelisse hat kleine weiße Blüten, aber pflanze die Melisse lieber in einem Topf ein, denn auch die Pflanze breitet sich sehr gerne im Garten aus.

Am besten schnappst du dir bei Bauchproblemen fünf, oder sechs Blüten und übergießt sie mit kochendem Wasser. Trinke den daraus entstandenen Tee mehrmals täglich und du kannst dich schon bald über dein Wohlergehen freuen.

Rosmarin

Rosmarin liebt die Sonne und sandigen, oder felsigen Boden. Bringe sie in den Winter aber unbedingt ins Warme und Helle. Allzu oft solltest du den Rosmarin nicht gießen, da er an Dürre gewohnt ist.

Du hast Probleme mit fettigen Haaren? Dann mach eine Rosmarinzitronenspülung. Eine Handvoll frischen Rosmarin mit einem Esslöffel Zitronensaft und kochendem Wasser vermengen und für 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend abseihen, abkühlen lassen und durch die Haare gießen.

Kamille

Kamille liebt durchlässigen Boden und ein sonniges Plätzchen. Wenn sich die Blüten zu öffnen beginnen, erntest und trocknest du sie.

Um Schlaf-, oder Verdauungsstörungen den Kampf anzusagen, dann hacke die getrockneten Blumen und füge einen Esslöffel in eine Tasse mit heißem Wasser hinzu. Seihe deinen Kamillentee für 5 Minuten ab.

Auch rote, geschwollene Augen kannst Du mit diesem Tee loswerden.

Lavendel

Lavendel

Wichtig ist bei der Heilpflanze eine Pflanze USDA-Härtezone zu holen, dass sie auch sicher gedeiht und wächst. Abgesehen davon braucht sie die volle Sonne und durchlässigen Boden.

Die Blumen und Blätter können, sobald sich die Blütenspitzen zu öffnen beginnen, gehackt werden. Dann legst du sie in einen kleinen Beutel und steckst ein paar von den gehackten Blüten und Blättern hinein.

Unter dem Kissen sorgen sie dafür, dass du besser schlafen kannst und Ängste reduzierst.

Salbei

Ich weiß ich wiederhole mich, doch auch hier ist Sonne und durchlässiger Boden das A und O. Es ist ein kulinarisches Kraut, welches super in Huhn oder auch Schweinefleischgerichten zur Geltung kommt.

Salbei hat eine antimikrobielle Eigenschaft die Erkältungssymptome lindern kann.

Schneide dafür einen Teelöffel der Blätter klein und mache dir einen lecker schmeckenden Tee. Bei einer Erkältung kannst du dem Tee auch Honig beifügen.

Thymian

In heißen, trockenen Bedingungen und Böden fühlt sich diese Heilpflanze besonders wohl.

Die antimikrobielle Aktivität hilft gegen Husten und weiteren Erkältungssymptomen.

Ein Esslöffel frische, kleingeschnittene Blätter in eine Teetasse mit heißem Wasser und 10 Minuten warten, schon hast du den helfenden Tee. Trinke ihn am besten mehrmals täglich.

Calendula

Eine Heilpflanze die vom Sommer bis in den Frost hinein in orange und gelb blüht.

Eine vollständig geöffnete Blüte, die noch keine Samen trägt, in kleine Stückchen schneiden. Insgesamt solltest du zwei Teelöffel in eine Tasse heißes Wasser geben um den Tee zum Gurgeln, oder als Mundwasser verwenden zu können.

Auf diesem Weg sagst du Erkältungen oder auch Entzündungen den Kampf an.Sourcecode Gratis Download G Ads Style 1

Basilikum

Dieser Heilpflanze kannst du helfen besser zu wachsen, indem du die Blüten abkneifst, die sich beginnen zu bilden. Die antiseptischen und antibakteriellen Wirkungen des Basilikums helfen gegen Mückenstiche und Juckreiz.

Zerdrücke ein paar Blätter und lege sie für ein paar Minuten auf die betroffene Hautstelle.

Welche dieser Heilpflanzen baust du selber bereits an?

Heilpflanzen Buch-Empfehlungen

Heilkräuter Liste Buch - Das große Lexikon der Heilpflanzen 550 Pflanzen und ihre Anwendungen

Das große Lexikon der Heilpflanzen:

550 Pflanzen und ihre Anwendungen

Das große Buch der Heilpflanzen Gesund durch die Heilkräfte der Natur, Gesund durch die Heilkrfte der Natur

Das große Buch der Heilpflanzen: Gesund durch die Heilkräfte der Natur: Gesund durch die Heilkrafte der Natur – Auf Amazon

Wolf-Dieter Storl Heilkräuter Liste

Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor. Kräuterkunde und Rezepte von Wolf Dieter Storl –  Auf Amzon

Die Natur-Apotheke

Die Natur-Apotheke: Das überlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen: Das übberlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen – Auf Amazon

Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
0
Liebe es
1
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Article:

0 %