Interview

Daniela Stein über Herausforderungen und positive Sichtweisen

Mit fast 40-jähriger Erfahrung als Medizinische Fachangestellte und somit im Umgang sowohl körperlich als auch seelisch mit Menschen, begleitet Daniela Stein, sie auf dem Weg zu den Lösungen für ihre Herausforderungen, die jeder in sich trägt.

Inhalte Anzeigen

Daniela Stein über Herausforderungen und positive Sichtweisen

Sie spricht über ihre empathische und wertungsfreie Begleitung um neue positive Sichtweisen auf sich selbst, das Leben und die möglichen Veränderungen zu erlangen und umzusetzen.

Daniela Stein, Altenstadt

Wie würdest du dein Leben beschreiben

Daniela Stein: Eine kunterbunte, spannende Entdeckungsreise mit einigen Umwegen.

Hast Du feste Rituale oder Routinen im Leben?

Meditationen, Natur und Sport haben einen festen Platz im Tagesablauf.

Was genau tust Du und wie hilfst Du dadurch anderen?

Daniela Stein: Ich begleite Menschen auf dem Weg zu den Lösungen für ihre Herausforderungen, die jeder in sich trägt.

Durch z.B. Hinterfragen der eigenen Reaktionen auf bestimmte Situationen können neue Sichtweisen dazu beitragen, zu erkennen, was der Person wirklich wichtig ist und entsprechend andere Denk- und Handlungsweisen etabliert werden, die die Lösung beinhalten, die lediglich durch eingefahrene Muster, oft aus der Kindheit, nicht zugänglich war.

Wie und weshalb bist Du zu dieser Berufung gekommen?

Das Bedürfnis zu helfen ist schon seit meiner Jugend vorhanden, später im Berufsleben kam der Wunsch, dazuzulernen und ausführlicher auf die Menschen eingehen zu können.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie und Coach kann ich die Menschen intensiver begleiten als das in meinem medizinischen Beruf möglich wäre.

Was sind die häufigsten Vorurteile bei Psychotherapie?

Daniela Stein: Viele schämen sich und denken sie würden als „verrückt“ gelten, sehen es als Schwäche an, sich Hilfe zu holen. Dabei ist es eine Stärke, sich unterstützen zu lassen und hat viel mit Selbstliebe und Selbstwert zu tun.

Manche denken auch sie würden gesagt bekommen, was sie ändern oder wie sie sich verhalten müssten, obwohl sie das nicht wollen oder Angst davor haben. Und auch Ängste sich zu öffnen, jemand Fremden anzuvertrauen, spielen eine große Rolle.

Was sind die wichtigsten Eigenschaften, um beruflich erfolgreich zu sein?

Selbstvertrauen, Zielstrebigkeit, Offenheit und Mut zur Veränderung und mit ganzem Herzen bei der Sache sein.

Was siehst Du als Weg zu innerem und äußerem Frieden?

Daniela Stein: Immer wieder bei sich selbst ankommen, indem man Eigenverantwortung übernimmt, sich selbst liebt mit allen Ecken und Kanten, und Herausforderungen als Chance sieht zu wachsen und dazuzulernen.

Daniela Stein, Seelencoaching, Altenstadt

An manchen Tagen musst Du Dein eigener Sonnenschein sein

Welche Person, Mentor oder welches Buch hat Dich in Deinem Leben am meisten beeinflusst/ inspiriert?

Da gibt es eine ganze Menge.

Welches ist dein Lieblingszitat und weshalb?

Nicht die Dinge an sich beunruhigen uns, sondern die Meinung, die wir von den Dingen haben

Es macht meiner Meinung nach deutlich, dass jeder Mensch sein eigenes Bild von der Welt bzw. den „Dingen“ hat, entstanden durch seine Prägungen und Erfahrungen, und daher auch jeder auf seine Art mit diesen Dingen umgeht.

Das zu verinnerlichen kann zu mehr Verständnis und Harmonie im zwischen-menschlichen Umgang führen, da sich niemand angegriffen fühlen muss.

Daniela Stein über Erfolge & Misserfolge

Welche Erfahrungen (Erfolge, Misserfolge) haben Dein Leben grundlegend verändert?

Daniela Stein: Da gab es einige im persönlichen Bereich, die mich an meine Grenzen gebracht haben. Und doch habe ich es geschafft, obwohl im Außen alles zusammengebrochen ist, meinem Traum treu zu bleiben und schrittweise umzusetzen.

Erfolgserlebnisse habe ich jedes Mal, wenn ein Klient seine Lösung gefunden hat und er sich und sein Leben dadurch positiv verändert. Das macht mich glücklich.

Was hast Du aus diesem Scheitern gelernt? 

Ich bin daran gewachsen, habe gelernt, dass ich mich auf mich und das Leben verlassen kann, dass es immer eine Lösung gibt.

Worin liegt deiner Meinung nach die größte Herausforderung in der heutigen Zeit?

Sich aus der Hektik des Alltags, des ständigen Leistungsdrucks, Vergleichens und „funktionieren um jeden Preis“ zu lösen, auf sein Herz zu hören, sich auf das zu besinnen, was einem wirklich wichtig ist und in sich zur Ruhe kommen lässt, weil es einen erfüllt.

An welchem Punkt im Leben kommen die Menschen zu dir und mit welchen Problemen?

Daniela Stein: Meist wenn der Leidensdruck bzw. das Gefühl, keinen Ausweg zu sehen und damit der Wunsch nach Veränderung zu groß wird, und die Frage nach dem „Wie?“ nicht beantwortet werden kann. Oft sind es schmerzhafte

Situationen, die sich immer wieder wiederholen, Mobbing, keine Freude mehr am Leben, Sinnlosigkeit, Beziehungsprobleme, Minderwertigkeitsgefühle, Ängste usw.

Daniela Stein, Systemische Beratung

Die Heilung schmerzt oft mehr als die Wunde

Kannst Du uns ein paar Tipps geben wie wir Körper, Geist und Seele im Einklang bringen?

Daniela Stein: Es heißt nicht umsonst, der Körper ist der Tempel der Seele.

Unser Körper hat alle Erfahrungen in jeder Zelle gespeichert. Wenn unsere innere Stimme, unsere Seele durch den Trubel im Außen nicht gehört wird, schickt sie uns über körperliche Symptome Nachrichten.

Wieder zu lernen, auf die Symptome des Körpers zu achten und seine Bedürfnisse zu erfüllen, dazu innezuhalten und den Verstand zur Ruhe kommen lassen, ermöglicht es, die innere Stimme wieder wahrzunehmen und das zu tun, was das Beste für uns ist.

Du hast sicherlich Methoden, die du einsetzt, wenn du dich schlecht fühlst. Was tust du, wenn dein Energielevel nicht auf dem höchsten Stand ist? Wie bekommst du bessere Laune?

Entweder Meditation und/oder Bewegung im Sinne von Spaziergang im Wald, oft auch Trampolinspringen zu fetziger Musik oder intuitives Tanzen zu gregorianischer oder Trommelmusik.

Was ist Dein Lieblingsort, um abzutauchen?

Im Wald, einfach nur sein, wie die Bäume.

Mit welchen Themen sollten sich die Leser derzeit befassen, um sich persönlich weiterzuentwickeln?

Das Thema Eigenverantwortung denke, ich spielt eine große Rolle. Veränderung beginnt immer in einem selbst, nicht außen.

Die Entscheidung, ehrlich zu sich zu sein und vor allem bei Themen, die einen an triggern, die Angst oder Wut hervorrufen, näher hinzuschauen und zu erkennen, wo die Ursache liegt, ist ein erster Schritt zu mehr Verständnis und Vertrauen, für sich selbst und für Andere.

Was bedeutet für Dich Spiritualität und Bewusstseinserweiterung?

Daniela Stein: Das bedeutet für mich über den Tellerrand des Alltags hinaus zu-schauen, mich selbst zu reflektieren, meine Gedanken und Emotionen zu beobachten und zu hinterfragen.

Und sich auch bewusst zu werden, dass wir auf geistiger/seelischer Ebene alle miteinander verbunden sind, dass es außer unserer sichtbaren Welt noch viel mehr gibt, das uns trägt und unterstützt.

Was tust Du für Deine persönliche Entwicklung?

All das, was ich schon beschrieben habe, und manchmal hole ich mir auch für ein Thema Hilfe von Außen. Immer wieder nehme ich auch an Online-Kursen oder Webinaren teil.

Zum Schluss für unsere Leser, wie finden wir unseren spirituellen Weg?

Den „einen“ Weg gibt es nicht, für jeden ist er anders.

Wichtig ist auch hier, bei sich zu bleiben, sich nicht abhängig zu machen und blindlings alles einfach zu glauben, was man hört und liest, stets zu hinterfragen „Wie geht es mir damit? Wo zieht es mich hin?“ Also auf das „Bauchgefühl“ hören.

Man sollte sich nicht unter Druck setzen oder in eine Erwartungshaltung bzw. ins Vergleichen – Die oder Der ist schon so weit, bei mir klappt das nicht etc. – gehen.

Daniela Stein, Seelencoaching, Altenstadt

Jeder hat sein eigenes Tempo und eben seinen eigenen Weg. Wichtig ist erstmal loszugehen und liebevoll mit sich selbst zu sein.

Über Daniela Stein

Mit ihrer wertschätzenden und achtsamen Methode darin zu unterstützen und zu begleiten, in einem sicheren Raum mit ihrem ganzheitlichen individuellen Wesen die Chancen der Herausforderungen in ihrem Leben zu erkennen.

Gemeinsam belastende Emotionen und Situationen zu bearbeiten und damit positive Veränderungen in ihrem Erleben bewirken, sodass Klienten, ihr persönliches Mee(h)r an Möglichkeiten neu entdecken.

Daniela Stein Webseite

Weitere Interviews:

Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
5
Liebe es
7
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 %