Interview

Ivona Subaric – Entfessle deine einzigartige Persönlichkeit statt in alte Muster und Glaubenssätze zu tappen

Seit über 3,5 Jahren begleitet Ivona Subaric als selbständiger Coach und Mentorin ambitionierte, starke Frauen dabei, ihre einzigartige Persönlichkeit zu entfesseln, um ein Berufs- und Liebesleben zu führen, das nicht nur nach außen hin erfolgreich und glücklich wirkt, sondern sich auch für sie so anfühlt.

Inhalte Anzeigen

Ivona arbeitet unkonventionell, effizient und individuell, indem sie potenzialorientiertes Coaching mit Intuition, Ambition, Leichtigkeit, Humor, energetischer Arbeit und dem, wofür sie ihre Kundinnen lieben, verbindet:

100% ehrlicher Klartext – ohne dabei jedoch an Herzlichkeit, Einfühlsamkeit und Wärme einzubüßen.

Erfolg, Authentizität und Erfüllung müssen sich nicht ausschließen, dafür steht sie gerne jeden Tag auf und begleitet erfolgreiche Frauen dabei, sich wieder zu erinnern, wer sie wirklich sind, was sie von Herzen wollen UND den Erfolg zu haben, der sich auch erfolgreich anfühlt, weil sie sich selbst lieben sowie anerkennen, unabhängig der Meinung anderer.

Ivona Subaric über die Freiheit, das Bedürfniss nach Anerkennung & Erfolg

Sie spricht darüber, wie sie Frauen unterstützt das zu sein, was sie wirklich sind und sich selbst zu lieben ohne die Bestätigung von außen.

Ivona Subaric Coach für Frauen

Wer bist du ?

Ivona Subaric: Ich bin Visionärin, Coach, Mentorin, Gerechtigkeitsfanatikerin, Queen of Intuition, Projektorin 4/6 und liebe es einfach, Liebe, Selbstvertrauen und Menschlichkeit in die Welt zu bringen!

Wie würdest du dein Leben beschreiben ?

Eine Reise mit Höhen und Tiefen, die ich früher nicht verstanden habe und bei der ich heute weiß, dass sie mich auf meine Lebensaufgabe als Coach und Mentorin vorbereitet hat.

Jeder Tag ist aufregend und hält Überraschungen für mich bereit und ich bin dankbar dafür, dass ich den meiner Meinung nach schönsten Job der Welt ausüben darf:

Frauen dabei zu begleiten, zu erkennen, wie liebenswert, groß und stark sie wirklich sind und dass viel mehr möglich ist, als sie glauben, viel mehr, als das, was die Gesellschaft von uns erwartet und was ich „so gehört“ für eine erfolgreiche Frau bzw. wie man zu sein hat, um erfolgreich zu sein.

Hast Du feste Rituale oder Routinen im Leben?

Oh ja, täglich praktiziere ich Dankbarkeit und Wertschätzung für das, was ich schon erreicht habe.

Ich mache, wenn möglich, täglich Yoga, Ausdauertraining und Meditation, gehe in die Natur und lausche dem Vogelgezwitscher – um Körper und Geist in Fahrt und Balance zu bringen.

Ansonsten bin ich eine ganz normale Frau, wie jede andere auch, die es jedoch nie akzeptiert hat, sich mit weniger zufrieden zu geben, als dem was sie will und damit, für Erfolg im Beruf und der Liebe jemand sein zu müssen, der sie nicht ist.

Täglich denke ich daran was ich will, visualisiere meine Ziele, fühle sie wirklich und das Wichtigste: Ich handle täglich nach ihnen und wenn meine intuitiven Impulse kommen setze ich sofort um (das ist wichtig)!

Was genau tust Du und wie hilfst Du dadurch anderen?

Ivona Subaric: Ich begleite Frauen dabei, sich selbst so sehr zu lieben, dass es ihnen egal wird, ob sie irgendjemand von außen bestätigt und liebt.

Die Freiheit, das Bedürfnis nach Anerkennung und Erfolg von außen loszulassen, erlaubt ihnen, einfach zu sein, wer sie wirklich sind und sein wollen und ihren eigenen Weg voller Vertrauen in sich und ihre Intuition zu gehen, um dadurch – ohne es aus der Energie des Mangels und des „nicht gut genug seins“ anzustreben – magnetischer für Erfolg und Liebe zu werden (Ist ein Naturgesetz).

Ich liebe es zu sehen, wie sie dann überrascht feststellen, dass es wirklich stimmt, was ich sage: Es gibt keinen Grund, sich zwischen Erfolg und der Frau, die Du wirklich bist zu entscheiden!

Meine Aufgabe ist es, neben der Entfesslung ihrer Persönlichkeit, vor allem, die Energie, Klarheit und den Raum zu halten, während sie ihren neuen Weg gehen, damit sie nicht in altbewährte Fallen bzw. Muster ihrer alten Glaubenssätze und Rolle tappen.

Geheimtipp: Einfach weglassen, was Du alles nicht bist und staunen!

Wie und Weshalb bist Du zu dieser Berufung gekommen?

Ich war selbst meist unzufrieden, egal, welche Meilensteine ich erreicht habe als Akademikern, Managerin usw.

Ich habe mich immer gefragt: War das schon alles? Muss ich mich für immer verstellen? Was stimmt nicht mit mir?

Seit ich 20 Jahre alt war, schaute ich mir immer verschiedene Coaches auf YouTube an und war angetan von so viel Liebe und Hingabe für die Welt, deshalb wusste ich direkt: das will ich auch – irgendwann!

Leider habe ich zu lange nur kostenfrei konsumiert und gewartet, bis ich endlich einen dieser Coaches gebucht habe! Irgendwas in mir hat mir nämlich gesagt, dass ich mein größtes Geschenk für die Welt zurückhalte und Teile von mir selbst nicht zeige, aus Angst vor Ablehnung und als Versagern dazustehen.

Mir waren Ansehen, Karriere, Geld und Status wichtiger, als ich selbst. Irgendwann, kurz vor meinem 30. Geburtstag vor einigen Jahren, sagte ich mir dann:

Du machst das jetzt und gehst Deinen Weg als Coach, egal, was andere sagen und zeigst Dich wie Du bist!

Was soll schon passieren? Zurück oder was Neues machen kann man immer! Und ja, das ist ein lebenslanger Prozess, man ist nie fertig damit, denn Veränderung ist beständig.

Was sind die häufigsten Vorurteile bei Themen wie Medialität und Spiritualität?

Ivona Subaric: Wirkt es? Ist es Betrug und unseriös? Man kann es doch (noch) nicht nachweisen…Muss ich dann den ganzen Tag meditieren und tue sonst nichts für meine Ziele?

Vor allem für zielstrebige Frauen, denen auch ein schönes, materielles Leben wichtig ist, haben oft Angst, dass ihnen dann Geld und Materielles egal wird, sie sich verlieren und erfolgslos werden.

Das ist aber eher die meiner Meinung nach, gefährliche Esoterik. Spiritualität (Geistigkeit) gehört zu uns allen und hat schon immer dazu gehört, wir haben ja alle einen Geist, der Zuwendung braucht und zu uns spricht, wenn wir zuhören.

Viele berühmte und erfolgreiche Menschen, von denen man es niemals denken würde, sind sehr spirituell. In unserer westlichen Welt ist das leider noch oft ein Tabu, dabei ist es die Abkürzung zum authentischen Erfolg.

Ich persönlich bin aber eher so der Typ bodenständige Spiritualität, der Geld und Materielles genauso liebt – für mich ist alles eins du bedingt sich gegenseitig. Harmonie ist hier das Stichwort!

Was sind die wichtigsten Eigenschaften, um beruflich erfolgreich zu sein?

Durchhaltevermögen, eigene Herzensziele (nicht, die der anderen), Authentizität, kompromisslose Ehrlichkeit zu sich selbst, ein positives und gesundes Mindset, (Selbst-)Akzeptanz und an den richtigen Stellen: Loslassen!

Was siehst Du als Weg zu innerem und äußerem Frieden?

Ivona Subaric: Sich zu erlauben, man selbst zu sein und die eigene Persönlichkeit voll und ganz zu leben.

Unfrieden ist nur da, wenn wir uns verstellen und uns dadurch signalisieren, und selbst nicht zu lieben sowie anzuerkennen (dass wir also nicht gut sind, wie wir sind).

Es nimmt einfach zu viel Energie, macht wütend und irgendwann auch krank. Wir können uns gar nicht geliebt fühlen und in Frieden mit uns oder anderen sein, wenn wir wie Schauspieler sind, die Heim kommen und erstmal die Maske ablegen dürfen.

Viele Frauen glauben, sie müssen jemand anderes sein, um erfolgreich zu sein und zu bleiben, nach irgendwelchen Regeln spielen, die sie von anderen übernommen haben, privat wie beruflich.

Wir vertrauen anderen mehr als uns selbst und das führt zu Unfrieden, vor allem auch zu Konkurrieren und Vergleichen. Erst kommt der innere Frieden, dann der Äußere.

Welche Person, Mentor oder welches Buch hat Dich in Deinem Leben am meisten beeinflusst/ inspiriert?

Ich muss ehrlich sagen, dass ich verschiedene Mentoren habe und hatte. Mich inspirieren vor allem starke Frauen jeglicher Art, die zu sich stehen und ihren Weg gehen – no matter what.

Ein tolles Buch, welches mir die Augen geöffnet hat, dass wir alles sein können, ist „Selbstbild“ von Carol Dweck.

Welches ist dein Lieblingszitat und weshalb?

Habe da ein eigenes Zitat: „Ich kann andere nur so weit bringen und unterstützen, wie ich es für mich selbst tue.“

Es fängt also immer bei uns selbst an. Erst wir, dann die anderen – alles andere wäre egoistisch und belastend für die Welt!

Ivona Subaric über ihre Erfahrungen im Leben

Ivona Subaric Persönlichkeit

Welche Erfahrungen  haben Dein Leben grundlegend verändert? Was hast Du aus diesem Scheitern gelernt?

Ivona Subaric: Jemand sein zu wollen, der ich nicht bin, weil ich dachte, so wie ich bin kann ich nicht erfolgreich sein bzw. bin ich nicht gut genug.

Das denken so viele starke Frauen da draußen, auch wenn sie super selbstsicher wirken…es geht nur leider nie um die Wirkung, sondern das Sein, das Gefühl – alles andere ist Selbstbetrug.

Seit ich mir erlaubte ich zu sein und mich selbst täglich mehr liebte, wurde ich erfolgreicher im Business und in der Liebe bzw. habe mich getraut, Schritte zu gehen – wie z.B. in die Selbständigkeit oder nach jahrelangem Single-Dasein eine Beziehung auf Augenhöhe – die ich mich sonst nie getraut hätte.

Jedes „Scheitern“ in meinem Leben hat dazu geführt, daraus zu lernen, stärker zu werden und mehr zu mir und meinem Traumleben zu finden. Ob das jemand anderes erfolgreich findet? I don’t care…

Worin liegt deiner Meinung nach, die größte Herausforderung in der heutigen Zeit?

Darin, zu unterscheiden, was von uns kommt, was unserem Herzen entspringt, was wir wollen und was die anderen.

Wir wurden alle seit unserer Kindheit so stark konditioniert sowie programmiert, sodass wir uns unbewusst verloren haben – wir wissen nicht mehr, wer wir sind.

Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit bei uns zu bleiben, geduldig zu sein, sich nicht zu vergleichen bei dem ganzem perfekten Social Media, ist der Schlüssel zum Glück.

Es erfordert heute mehr Stärke denn je, an uns zu glauben und uns zu trauen, unseren Weg zu gehen, der auf andere vielleicht unkonventionell wirkt, weil die Welt sich gerade erst verändert und öffnet für echte Selbstverantwortung, Individualität, Diversität und Vertrauen in sich.

An welchem Punkt im Leben, kommen die Menschen zu dir und mit welchen Problemen?

Ivona Subaric: Zu mir kommen starke, erfolgreiche Frauen, die sich zugunsten ihrer Karriere verbogen haben und jetzt an einem Punkt stehen, an welchem sie merken, dass sie keine Lust mehr auf Kompromisse, Anpassung und scheinbaren Erfolg haben, der sie gefühlt dazu zwingt jemand zu sein, der sie nicht sind und auch nicht (mehr) sein wollen.

Sie wollen mehr im Leben – sie wollen sich nicht mehr länger zwischen Anerkennung und sich selbst entscheiden müssen.

Indem ich Frauen zeige, wie sie ihre Ambition mit ihrer Intuition verbinden und sich dadurch erlauben, sich selbst zu lieben, vertrauen und anzuerkennen, werden sie umso anziehender für Liebe und Erfolg von außen.

Sie werden endlich die Frauen, die sie wirklich sind und sein wollen und erlauben sich, ihren authentischen Weg, der sie glücklich macht, zu gehen – Egal, was andere sagen oder darüber denken.

Kannst Du uns ein paar Tipps geben wie wir Körper, Geist und Seele im Einklang bringen?

Achtsamkeit! Atmen, spüren, Emotionen und Gedanken wahrnehmen und vor allem hinterfragen: Ist das meins und wahr?

Im Einklang sind wir vor allem auch dann, wenn wir authentisch sind, denn dann stehen Denken, Sprechen, Fühlen Handeln im Einklang miteinander und wir fühlen uns einig mit uns selbst und der Welt.

Du hast sicherlich Methoden, die du einsetzt, wenn du dich schlecht fühlst. Was tust du, wenn dein Energielevel nicht auf dem höchsten Stand ist? Wie bekommst du bessere Laune?

Ivona Subaric: Dankbarkeit und Wertschätzung für alles was ist und jemals war in meinem Leben.

Das alles ist nicht selbstverständlich, vor allem unter Anbetracht dessen, dass ich quasi als Flüchtling nach Deutschland kam – ich hätte auch wie so viele andere sterben können oder in einem Land leben müssen, welches Dir keine Möglichkeiten mehr bietet.

Zudem liebe ich es, mir selbst und anderen eine Freude zu machen, zu spenden und Liebe zu geben, wo ich kann. Das gibt mir viel Energie! Natürlich helfen auch Spaziergänge in der Natur, Sport, Shopping, lesen und lecker kochen oder Essen gehen.

Am glücklichsten machen mich nicht meine Sachen von Chanel – auch wenn ich sie liebe -, sondern die Kleinen Dinge im Leben, wie mein morgendlicher grüner Tee mit Zitrone.

Wichtiger Punkt: Die meisten Frauen wissen gar nicht, wie viel Energie sie allein dadurch verschwenden, dass sie eine Rolle spielen und sind dann verwundert, was da an Energie entfesselt wird, wenn sie es einfach lassen.

Was ist Dein Lieblingsort, um abzutauchen?

Mein Schaukelstuhl im Wohnzimmer mit Blick auf riesige Bäume mit großen Blättern – hat so etwas Beruhigendes, Urwaldmäßiges und meine Intuition spricht dort super gerne zu mir!

Mit welchen Themen, sollten sich die Leser derzeit befassen, um sich persönlich weiterzuentwickeln?

Ihren wahren Zielen, ihren Glaubenssätzen, ihrem Mindset und ihrer Intuition.

Tipp: Immer der Freude und Impulsen folgen und endlich anfangen, sich die Erlaubnis zu geben, das ohne schlechtes Gewissen und Scham zu tun!

Aber Achtung: Viele verwechseln Intuition mit Angst oder dem Verstand und wundern sich, dass sie ihre Komfortzone niemals verlassen und sich nichts ändert in ihrem Leben, obwohl sie so viel „probieren“…

Nur wenn Du Deine einzigartige Persönlichkeit entfesselst, kannst Du WIRKLICH authentisch, erfolgreich UND glücklich leben.

Zu welchen Themen, wirst Du Dir Fachwissen aneignen und Dich weiterbilden?

Ivona Subaric: Ich habe in mir schon alles was ich brauche und genug „Fachwissen“ durch Ausbildungen, Seminare usw. Aber das alles braucht es nicht so sehr, wie meine Gabe der Intuition und Menschen direkt so zu sehen wie sie sind – ihre Blockaden, Bedürfnisse, Sehnsüchte und Glaubenssätze sofort erkennen und fühlen zu können (auch energetisch).

Vor allem aber, wer sie wirklich sind und ihnen die Abkürzung zum individuellen (Lebens-)Erfolg zu geben. Es geht nicht um mich, sondern um meine Kundinnen. Wenn ich aber etwas Interessantes sehe und mein Impuls sagt: Buch es!

Dann mach ich es – ich vertraue meiner Intuition und mir selbst zu 100% – auch, wenn es z.B. finanziell oder komfortbedingt beängstigend ist – und das ist der Weg zum richtigen Schritt zur richtigen Zeit.

Was bedeutet für Dich Spiritualität und Bewusstseinserweiterung?

Die Frau zu sein, die du wirklich bist und dein Leben so zu leben wie Du es willst – egal, was andere sagen.

Das ist das ganze Geheimnis – klingt so einfach, aber leicht ist es nicht. Ich habe oft den Eindruck, diese ganzen spirituellen Praktiken stressen mehr, als dass sie einem dienen.

Viele machen sich da den Druck und wenn sie dann mal keine Lust haben, sind sie streng mit sich. Jeder ist auf seine Weise spirituell – ich bin da auch eher locker und entspannt.

Was tust Du für Deine persönliche Entwicklung?

Mir und meiner Intuition vertrauen und direkt umsetzen, wenn sie mir einen Impuls sendet, statt meiner Angst zu folgen, und mich von ihr leiten zu lassen.

Auf meine Gedanken und Gefühle achten, hinterfragen, bewusst bei mir bleiben – leichter als man denkt, wenn man es verinnerlicht hat.

Zum Schluss für unsere Leser, wie finden wir unseren spirituellen Weg?

Indem wir auf unser Herz und unsere Intuition hören. Innerlich wissen wir in Wahrheit genau, wer wir sind, was wir wollen und wie unser Leben sein sollte.

Lassen wir einfach das „sollte“, „hätte“ und alles was wir schon investiert haben und deswegen glauben, nicht aufgeben zu können weg und das was andere sagen, schon wissen wir es. Einfach Fessel für Fessel loslassen, denn wir halten sie selbst in der Hand, auch wenn wir es gerne anderen in die Schuhe schieben, haha.

Wenn Du Dich täglich fragst was nicht in Deinem Leben stimmt, stimmt auch was nicht. Folge also Deiner inneren Stimme und sehr oft auch deiner größten Angst, die Du übrigens auch einfach auf Deine Reise mitnehmen kannst!

Du entscheidest, ob Du gegen die Angst kämpfst (was nichts bringt) oder sie einfach akzeptierst als Stammgast, der Dir nichts tut, wenn Du ihn in Ruhe sein Weinchen trinken lässt und währenddessen das Menü Deines Lebens zubereitest!

Weitere geistreiche Interviews
Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
1
Interessant
1
Liebe es
1
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 %