Interview

Kerstin Schulenburg – Langes glückliches Leben durch Raumveränderung

Seit 2004 hilft Kerstin Schulenburg Menschen dabei, sich „Krafträume“ zu schaffen – Wohn- und Arbeitsräume für Wachstum und Entfaltung. Als Feng Shui Expertin mit klassischer Ausbildung weiß sie um den großen Einfluss der Umgebung auf unser Leben.

Inhalte Anzeigen

Sie findet die Knackpunkte in den Räumen, die verhindern, dass das Leben in einen guten Fluss kommt. Ihre Beratungen – vor Ort oder online – initiieren zielgerichtete Veränderungen im Leben ihrer Kund*innen

Kerstin Schulenburg über die Auswirkung von Feng Shui auf unser Leben

Sie spricht über ihre Mission und welchen großen Einfluss die Räume auf unser Leben haben und wie wir diesen Einfluss in unserem Sinne gestalten können.

Kerstin Schulenburg Feng Shui

Wer bist du ?

Ich bin Kerstin Schulenburg, Botschafterin für Freude, Leichtigkeit und ein neues Raumbewusstsein.

Wie würdest du dein Leben beschreiben ?

Kerstin Schulenburg: Mein Leben ist wie die Reise auf einem großen Fluss.

Hast Du feste Rituale oder Routinen im Leben?

Nicht wirklich … was das betrifft bin ich nicht diszipliniert genug, glaube ich. Aber ich lüfte und begrüße morgens meine Räume. Das ist schon eine Art Ritual, denke ich.

Was genau tust Du und wie hilfst Du dadurch anderen?

Kerstin Schulenburg: Meine Mission ist es, bewusst zu machen, dass es nicht egal ist, wo und wie wir leben, dass die Räume einen großen Einfluss auf unser Leben haben und dass wir diesen Einfluss in unserem Sinne gestalten können.

Auf meinem Blog „Leben mit-Rückenwind“ gebe ich Tipps und Inspirationen dazu.

Dadurch – und durch meine Beratungen – helfe ich vor allem Menschen, die in ihrem Leben immer wieder an Grenzen stoßen, die das Gefühl haben festzustecken oder ausgebremst zu sein, weil alles, was sie angehen, nicht funktioniert.

Ich zeige ihnen, wie sie schon durch wenige Veränderungen in ihren Wohn- und Arbeitsräumen ihr Leben und Business in die gewünschte Richtung lenken können.

Das Wissen dazu kommt aus dem klassischen Feng Shui, einer sehr alten chinesischen Lehre.

Ich möchte möglichst vielen Menschen deutlich machen, dass eine gewünschte persönliche Veränderung leichter wird, wenn wir unsere Räume entsprechend mitnehmen

Wie und Weshalb bist Du zu dieser Berufung gekommen?

Kerstin Schulenburg: Ich war Anfang dreißig und arbeitete als Assistentin in der IT-Abteilung einer großen Bank (wie ich dort gelandet bin, würde jetzt zu weit führen) als Tourismus-Betriebswirtin war dies kein befriedigender Job für mich, wenngleich ich sehr gut verdiente.

 Da wir uns ein Kind wünschten, war bald für mich klar: Entweder ich werde jetzt schwanger oder ich suche mir einen anderen Job.

Ich wurde schwanger und 2000 Mutter einer wundervollen Tochter. Im Erziehungsurlaub hatte ich Zeit mir über meine Werte und Ziele klar zu werden.

So brachte das neue Jahrtausend mir Neuorientierung auf allen Ebenen. Bei meiner Schwester entdeckte ich „zufällig“ ein Feng Shui Buch und beschloss nach einigen Recherchen einen Kurs zu belegen.

Was ich dort lernte, faszinierte mich. Ich setzte alles gleich zu Hause um und auch mein anfänglich skeptischer Mann war bald überzeugt, dass Feng Shui wirkt.

Es folgten weitere Kurse und 2004 der Schritt in die Selbstständigkeit.

Kerstin Schulenburg über Feng Shui & Erfolg

Kerstin Schulenburg Coach

Was sind die häufigsten Vorurteile gegenüber Feng Shui?

Kerstin Schulenburg: Feng Shui war früher in Asien ein machtvolles Geheimwissen, das den Herrschern vorbehalten war. In den 60er Jahren ist es nach Amerika und später nach Europa gekommen und wurde dort auf sehr vereinfachte Weise „vermarktet“.

So glauben viele Menschen, es handle sich bei Feng Shui um eine Art „Einrichtungslehre“ für Harmonie und Wohlfühlen oder um Entrümpeln.

Leider wird das dieser großartigen Wissenschaft überhaupt nicht gerecht.

Auch wird Feng Shui oft auf „Glücksbringer“, die man irgendwo aufstellt oder hängt reduziert. Vielleicht hast du auch schon von dreibeinigen Kröten für Reichtum oder zwei Enten für Liebesglück gehört.

Dies sind Symbole aus dem chinesischen Volksglauben und haben nichts mit Feng Shui zu tun. Das fällt dann bei vielen Menschen ganz diffus in die Kategorie „Eso-Kram“.

Im Feng Shui geht es darum, dich mit positiver Energie (Qi) zu versorgen – für Vitalität und günstige Gelegenheiten zum leichteren Erreichen deiner Ziele

Was sind die wichtigsten Eigenschaften, um beruflich erfolgreich zu sein?

Kerstin Schulenburg: Ich denke du musst vor allem an dich und deine Sache glauben und von dem was du tust 100 % überzeugt sein. Und du musst wissen, was du willst.

Was siehst Du als Weg zu innerem und äußerem Frieden?

Dankbarkeit.

Wenn ich dankbar bin, bin ich zu-frieden. Dann bin ich nicht im Widerstand mit dem, was ist.

Welche Person, Mentor oder welches Buch hat Dich in Deinem Leben am meisten beeinflusst/ inspiriert?

Das kann ich gar nicht sagen.

Ich glaube da gibt es nicht eine bestimmte Person. Ich bin immer sehr offen und aufmerksam für alles, was meinen Weg kreuzt und interessiere mich für alles Mögliche … die Inspiration kommt aus vielen kleinen Dingen.

Welches ist dein Lieblingszitat und weshalb?

Ich liebe das Gedicht „Stufen“ von Herrmann Hesse, weil es genau meine Sicht auf Leben, Wachstum und Veränderung beschreibt.

Meine liebste Zeile daraus: Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!

Kerstin Schulenburg über Erfolge & Misserfolge

Kerstin Schulenburg Raumgestaltung

Welche Erfahrungen (Erfolge, Misserfolge) haben Dein Leben grundlegend verändert? Was hast Du aus diesem Scheitern gelernt?

Kerstin Schulenburg: Die Mutterschaft hat mein Leben grundlegend verändert. Sie hat mich dazu gebracht, mir Gedanken über meine Werte zu machen, was ich im Leben will und was ich meiner Tochter vorleben möchte.

Sie hat durch die Verantwortung für dieses kleine Wesen den Blickwinkel auf mein Leben und was ich tue, verändert und sie hat mich so dermaßen reich beschenkt.

Worin liegt deiner Meinung nach, die größte Herausforderung in der heutigen Zeit?

Dass, wir es schaffen als Weltgemeinschaft in Frieden und Liebe solidarisch zusammenzuleben und diese wundervolle Erde nicht immer noch weiter zu zerstören.

Es braucht einen radikalen Wandel unserer Wirtschaftsweise und unseres Lebens auf diesem Planeten.

An welchem Punkt im Leben kommen die Menschen zu dir und mit welchen Problemen?

Kerstin Schulenburg: Zu mir kommen Menschen, mit den verschiedensten Veränderungswünschen – sei es, dass sie sich eine*n neu*n Partner*in Wünschen oder mehr Erfüllung in einer bestehenden Partnerschaft, dass sie gesundheitliche oder Schlafprobleme haben oder sich mehr Erfolg und Erfüllung wünschen, mit dem was sie tun.

Oft haben sie schon viele andere „Methoden“ ausprobiert, bevor sie es mit Feng Shui „versuchen“ 

Du hast sicherlich Methoden, die du einsetzt, wenn du dich schlecht fühlst. Was tust du, wenn dein Energielevel nicht auf dem höchsten Stand ist? Wie bekommst du bessere Laune?

Kerstin Schulenburg: Für mich sind meine Räume der Schlüssel zu Energie und guter Laune – und Farbe!

Wenn es bei mir nicht gut läuft, mache ich ein Space Clearing (eine energetische Raumreinigung), das bringt die Energie in meinem Leben wieder in Fluss

Und ich hülle mich in die Farben, die ich gerade brauche. Zum Beispiel Gelb zur Stimmungsaufhellung oder Rosa für Selbstliebe

Was ist Dein Lieblingsort, um abzutauchen?

Ich liebe lichte Laubwälder und das Meer.

Mit welchen Themen, sollten sich die Leser derzeit befassen, um sich persönlich weiterzuentwickeln?

Ich bin ein großer Fan von Selbstermächtigung. Daher empfehle ich, die Studien und Meditationen von Dr. Joe Dispenza zum Quantenfeld und den Möglichkeiten seine eigene Realität zu verändern.

In engem Zusammenhang damit steht das Gesetz der Anziehung und natürlich das klassische Feng Shui.

Wer lange glücklich sein will, muss oft genug seine Räume verändern

Zu welchen Themen wirst Du Dir Fachwissen aneignen und Dich weiterbilden?

Durch die Arbeit an meinem Onlinekurs bin ich in ganz fachfremde Themen wie Videoproduktion, Erstellung einer Landingpage und die Vermarktung von Onlineangeboten eingetaucht.

Das hat mir viel Freude gemacht. Jetzt ist es aber an der Zeit wieder tiefer in die Welt des Feng Shui und der Energiegesetze einzutauchen.

Was bedeutet für Dich Spiritualität und Bewusstseinserweiterung?

Kerstin Schulenburg: Wow, das ist eine große Frage.

Ich versuche es mal ganz einfach auf den Punkt zu bringen: Ich weiß, dass es mehr gibt als dass, was wir mit unseren fünf Sinnen erfassen können und ich weiß, dass ich verbunden bin mit einer „universellen Kraft“, einer Quelle allen Seins und mit Mutter Erde, die mich trägt.

Diese Verbindung mache ich mir immer wieder bewusst. Das gibt mir Sicherheit, Kraft und Ur-Vertrauen.

Was tust Du für Deine persönliche Entwicklung?

Ich bin offen und neugierig, lasse mich berühren und versuche auf mein Herz und meine Intuition zu hören.

Zum Schluss für unsere Leser, wie finden wir unseren spirituellen Weg?

Indem wir aufhören danach zu suchen.

Weitere spannende Interviews:
Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
0
Liebe es
1
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 %