Wie Menstruationsunterwäsche nachts für Sicherheit sorgt

Ein erholsamer Schlaf ist für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung. Das gilt selbstverständlich auch für Frauen während der Periode.

Erfahrungsgemäß führt die Kombination aus Menstruationsblutung und unangenehmen Regelbeschwerden wie Blähungen und Unterleibsschmerzen bei vielen Frauen jedoch dazu, dass die Nachtruhe mitunter erheblich leidet.

Umso wichtiger ist es daher, auch nachts auf die richtigen Menstruationsprodukte zu setzen.

Gerade Periodenunterwäsche stellt in dieser Hinsicht eine gute Wahl dar und trägt bei vielen Frauen entscheidend dazu bei, dass sie sich während ihrer Menstruation auch in der Nacht sicher fühlen können und einem ruhigen Schlaf nichts im Weg steht.

Wie funktioniert ein Periodenslip?

Wie funktioniert ein Periodenslip

Bei einem Periodenslip handelt es sich zumindest auf den ersten Blick um ganz gewöhnliche Unterwäsche.

Erst bei näherer Betrachtung wird deutlich, dass Periodenunterwäsche über eine ganz entscheidende Besonderheit verfügt. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Slips sind Menstruationshöschen mit einem aus mehreren Schichten Stoff bestehenden Membansystem ausgestattet.

Das Membransystem hat die Aufgabe, das austretende Blut während der Menstruation aufzunehmen und zu speichern, sodass trotz der Periode alles angenehm trocken bleibt.

>>Natürliche Verhütung oder Kinderwunsch? Mit cyclotest mySense ist beides möglich!<<

Hat sich der Slip vollgesaugt, muss er genau wie ein Tampon oder eine Binde selbstverständlich gewechselt werden.

Im Unterschied zu den sonst üblichen Einwegprodukten für die Menstruation kann Periodenunterwäsche jedoch gewaschen und wiederverwendet werden.

Dadurch lässt sich im Laufe der Jahre sehr viel Müll vermeiden, sodass Frauen mit Periodenslips nicht nur sich selbst, sondern auch die Umwelt schützen können.

Periodenslip für die Nacht

Warum Periodenslips die perfekte Wahl für die Nacht sind

Periodenunterwäsche sorgt nicht nur tagsüber für einen optimalen Schutz. Darüber hinaus eignen sich die bequemen Höschen selbstverständlich auch hervorragend für die Nacht.

Denn Menstruationsslips sind sehr bequem. Im Hinblick auf den Tragekomfort unterscheiden sie sich nicht von normaler Unterwäsche.

Zudem ist es im Vergleich zu einer Binde deutlich unwahrscheinlicher, dass der Periodenslip beim Schlafen verrutscht und es dadurch möglicherweise zu Flecken im Bett kommt.

Frauen, die sich während ihrer Periode nachts rundum wohl und sicher fühlen wollen, sollten es daher in jedem Fall einmal mit Menstruationsunterwäsche versuchen.

Die Chancen stehen gut, dass die komfortable und nachhaltige Alternative zu Einwegprodukten für die Menstruation in Zukunft zu einem festen Bestandteil des Alltags wird.

Reicht Periodenunterwäsche als alleiniger Schutz für die Nacht?

Die Periode ist in ihrer Dauer und Stärke bei jeder Frau individuell. Periodenslips sind daher in verschiedenen Ausführungen mit unterschiedlicher Saugfähigkeit erhältlich.

Besonders saugstarke Modelle können ungefähr so viel Flüssigkeit wie fünf bis sechs normale Tampons aufnehmen.

In vielen Fällen reicht das selbst bei etwas stärkeren Regelblutungen vollkommen aus, um während der Nacht für einen zuverlässigen Schutz zu sorgen.

Bei sehr starken Menstruationsblutungen kann es aber durchaus notwendig sein, den Periodenslip mit einem Tampon oder einer Menstruationstasse zu kombinieren. Immerhin muss beim Schlafen über viele Stunden alles trocken bleiben.

Fazit

Ein bequemer Periodenslip kann in der Nacht entscheidend dazu beitragen, dass Frauen zur Ruhe kommen und sich keine Gedanken um ihre Menstruation machen müssen.

Dafür sorgen neben dem integrierten Membransystem nicht zuletzt auch der ausgezeichnete Tragekomfort sowie die hervorragende Passform, dank der die Periodenunterwäsche nachts beim Schlafen nicht so leicht verrutschen kann.

Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
1
Liebe es
2
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vielleicht gefällt dir auch

Mehr in:Gesundheit