Gesundheit

12 unglaubliche Vorteile von Pfefferminztee und seine Wirkung auf deinen Körper

Pfefferminztee und seine Wirkung auf deinen Körper

Wusstest du, dass die Pfefferminze ebenso zur Familie der Minze gehört? Genau genommen ist dieses aromatische Kraut eine Kreuzung aus der Wasserminze und der Speer-Minze.

Ich will dir jetzt 12 wirklich faszinierende gesundheitlich unterstützende Vorteile dieses Krautes vorstellen.

Die Heimat der Pfefferminze ist sowohl Asien, als auch Europa. Seit tausenden von Jahren wird das Heilkraut für seinen minzigen, angenehmen Geschmack zur Unterstützung der Gesundheit verwendet. In sämtlichen Lebensmitteln befindet sich Pfefferminze, so beispielsweise in Süßigkeiten, oder auch als Tee.

Das Heilkraut mit den vielen unterschiedlichen ätherischen Ölen wie Menthol, Limonen und Menthon verleiht der Pflanze den minzigen Duft und die angenehm kühlende Eigenschaft.

Doch fangen wir nun, wo wir die Pfefferminze etwas näher kennen doch gleich mit den Benefits an.

1. Wirkung von Pfefferminztee: Hausmittel bei Verdauungsstörungen!

Hast du Probleme mit Blähungen, oder sonstigen Verdauungsstörungen? Pfefferminze kann, wie Tierexperimente bewiesen haben, den Bauch entspannen und Schmerzen lindern. Auch Krämpfe kann das Heilkraut verhindern.

Doch damit nicht genug, neun Studien mit insgesamt 926 Reizdarmsymptom Patienten, die in den Studien für 14 Tage mit Pfefferminzöl behandelt wurden, zeigten signifikante Symptome Verbesserungen. Wirksamer noch als Placebo Behandlungen.

2. Pfefferminztee kann bei Kopfschmerzen helfen

Leidest Du unter Spannungskopfschmerz und Migräne, dann versuch auch hiergegen mal mit Pfefferminze vorzugehen. Pfefferminze, ein Muskelrelaxan und Schmerzmittel der Natur kann diese Schmerzen verringern. Das kühlende Menthol, welches für einen erhöhten Blutfluss sorgt, hilft zusätzlich bei der Schmerzlinderung.

Pfefferminzöl, welches bei 35 Migränepatienten jeweils auf der Stirn und Schläfen aufgetragen wurde, sorgte bereits nach 2 Stunden für deutlich spürbare Besserung.

Zwar gibt es keinen wissenschaftlichen Beweis, jedoch ist diese Methode als Schmerzmittel wesentlich gesünder und homöopathischer – ein Versuch lohnt sich also allemal.

Ein Blick auf die Pfefferminzöl Kapseln

Es wurde eine Studie für den Zeitraum eines Monats mit Pfefferminzöl Kapseln gemacht. Bei 72 Patienten mit IBS reduzierten die Kapseln die Symptome um ganze 40%, also fast um die Hälfte.

Auch bei 14 klinischen Studien kam heraus, dass die Kapseln 2000 Kindern kürzere, weniger gehäufte und leichtere Bauchschmerzen bescherten, als ohne diese Kapseln.

Doch weiter noch, auch Chemo Patienten kann die Kapsel eine Erleichterung hinsichtlich der Übelkeit und des Erbrechens bieten. Eine Studie half 200 Chemotherapie Patienten dabei.

Der Tee wurde zwar nicht in Studien untersucht, jedoch lässt sich annehmen, dass auch er bei Verdauungsproblemen und Übelkeit weiterhelfen kann.

3. Die Alternative des KaugummisPfefferminztee als Kaugummi Ersatz

Lass uns ein Experiment starten, hast du gerade Zahnpasta, oder Kaugummis griffbereit? Wirf einmal einen Blick darauf, na was findest du?

Richtig – Pfefferminze als Aroma.

Die Heilpflanze hat nicht nur einen angenehmen Duft, sondern auch antibakterielle Eigenschaften. Diese antibakteriellen Eigenschaften unterstützen dabei, genau die Keime zu töten, die den Zahnbelag verursachen. Das wiederum verbessert den Atem.

Ich stelle dir anbei zwei Studien vor, die zweite kannst du sogar selbst ausprobieren, wenn du magst.

Menschen, die eine Wirbelsäulenoperation hatten, wurden in der ersten Studie mit einer Spülung von Teebaum, Zitronenöl und Pfefferminze behandelt. Sie erlebten dadurch eine Verbesserung des Mundgeruchs, anders als diejenigen, die diese Spülung nicht erhielten.

In unserer zweiten Studie führte man das selbige Projekt mit Schülerinnen durch, auch sie erhielten eine Pfefferminz Mundspülung mit demselben Ergebnis.

4. Verstopfte Nase

Pfefferminze bei Erkältung

Durch die antibakterielle, antivirale und entzündungshemmende Eigenschaft, kann Pfefferminze verstopfte Nebenhöhlen effektiv bekämpfen. Durch das Menthol kann sich ebenfalls die Wahrnehmung des Luftstroms in der Nase verbessern.

Mache doch das nächste Mal, wenn deine Nasennebenhöhlen zu sind ein Dampfbad aus warmen Wasser und Pfefferminzblättern und probiere es selbst.

5. Müde? Weitere Pfefferminztee Wirkung ist mehr Energie

Pfefferminztee Wirkung bei Schlafproblemen

Forschungen ergaben, dass Pfefferminztee positive Wirkung auf die Energie haben kann. 24 vollkommen gesunde Menschen wurden in Verbindung mit Pfefferminz Kapseln, in einer Studie nach ihrer Müdigkeit befragt. Wie sich herausstellte leideten sie mit den Kapseln weniger an Müdigkeit, als ohne sie.

In einer anderen Studie zeigte sich, dass Pfefferminzöl-Aromatherapie ebenfalls Tagesmüdigkeit reduzieren kann.

Eventuell sollte man also in der Schwangerschaft bei der berühmt-berüchtigten Müdigkeit ebenfalls auf Pfefferminztee setzen.

6. Frauenprobleme? Auch hier kann das Heilkraut für Linderung sorgen

Wo wir doch schon bei dem Thema Schwangerschaft und Pfefferminztee sind, lass uns doch gleich noch das unangenehme Thema Menstruationskrämpfe ansprechen. Da Pfefferminze als Muskelrelaxans bekannt ist, kann es diese Krämpfe lösen.

Pfefferminztee bei Schwangerschaft

Davon profitieren, dank einer Studie bereits 127 Frauen. Pfefferminzextrakt Kapseln halfen den Frauen in einer Studie so sehr wie ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Medikament.

Die Pfefferminze sorgte für eine Verringerung der Dauer, Intensität und der Schmerzen.

7. Pfefferminztee Wirkung bei Infektionen

pfefferminzölEine Studie versuchte mit Pfefferminzöl, das Wachstum von Bakterien wie E.coli und Listeria, sowie Salmonellen in Ananas und Mango Säften zu reduzieren.

Dadurch ergab sich die Erkenntnis, dass das Öl sowohl diese Bakterien, als auch Staphylococcus und Lungenentzündung-verknüpften Bakterien den Garaus Machen kann.

8. Besser schlafen durch Pfefferminze

Durch die Muskel-entspannte Wirkung ist es möglich abends mithilfe der Pfefferminze besser zu entspannen. Jedoch gibt es nicht viele wissenschaftliche Beweise für diese Vermutung.

In einer Studie sorgte Pfefferminzöl dafür, dass sich die Schlafzeit von Mäusen unter Beruhigungsmitteln verlängerte. Eine andere Studie besagt das genaue Gegenteil, laut ihr besitzt Menthol keinerlei beruhigende Wirkungen.

9.  Pfefferminztee Wirkung beim Abnehmen & Gewichtsreduktion

Abnehmen durch Pfefferminze

Der Tee hat nicht nur einen süßlichen angenehmen Geschmack, nein er ist auch vollkommen frei von Kalorien. Genau deshalb kann er eine Hilfe beim Abnehmen sein.

Dies wurde bisher allerdings durch nur sehr wenige Forschungen bestätigt.

Des Weiteren können Pfefferminzölkapseln allerdings eine Appetitverminderung auslösen, was außerdem gut helfen würde, gegen Heißhungerattacken effektiv vorzugehen.

Das ergab eine Studie mit insgesamt 13 Probanden. Eine weitere Studie, die an Mäusen durchgeführt wurde, zeigt hingegen, dass die Tiere, die mit Pfefferminz Extrakt behandelt wurden, an Gewicht zunahmen, anstatt abzunehmen.

Hier bedarf es also mehr Studien und zuverlässigen Forschungsergebnissen um sich ein wahres Urteil darüber bilden zu können.

10. Kann bei der Allergien helfen

Auch Pfefferminze enthält, so wie auch Rosmarin selbst und einige Heilpflanzen aus der Familie der Minze, Rosmarin Säure.

Juckende, rote Augen, eine laufende Nase und sogar Asthma können durch diese Säure, wenn sie denn auf eine Allergie zurückzuführen sind vermindert werden.

Rosmarinsäure

In einer Studie, welche insgesamt 21 Tage dauerte und an der 29 Menschen mit saisonaler Allergie teilnahmen, zeigten sich bei der oralen Ergänzung mit Rosmarinsäure weniger Symptome.

Jedoch ist es noch unbekannt, ob die Menge des Rosmarinsäure Anteils in der Pfefferminzpflanze wirklich ausreichend ist um bereits bei der Linderung der Symptome helfen zu können.

Eine Tierstudie an Ratten, bei dem die Tiere mit Pfefferminzextrakt aufgrund allergischer Symptome wie Niesen und juckende Nasen behandelt wurden, zeigte aber deutliche Besserungen des Wohlergehens der Tiere.

Zusammenfassend lässt sich daher sagen, dass die Rosmarinsäure, die in Pfefferminze enthalten ist, nachweislich Allergiesymptome wie laufende, juckende Nasen und Niesen reduzieren kann.

Jedoch sind die Beweise für die Wirksamkeit von Pfefferminztee sehr gering vorhanden.

11. Bessere Konzentration mit Pfefferminztee

Hast du Schwierigkeiten dabei dich konzentrieren zu können? Zwei kleinere Studien haben bewiesen, dass das Inhalieren von Pfefferminzöl die Konzentration fördern kann.

Mit 24 jungen, gesunden Menschen machte man in einer der Studien einen kognitiven Test, bei dem die, denen Pfefferminzöl Kapseln verabreicht wurde, deutlich besser abschnitten.

Bei einer anderen Studie, zeigte sich, dass Pfefferminzöl eine ähnliche Wirkung wie das ätherische Öl Ylang-Ylang hat, wenn es um die Verbesserung des Gedächtnisses und der Wachsamkeit geht.

12.Pfefferminztee Zubereitung: Vollkommen unkompliziert und spielerisch leicht

pffferminztee wirkung

Wusstest du, dass es ganz einfach und vollkommen unkompliziert ist, Pfefferminze beispielsweise in Form von Tee zu deiner Ernährung hinzuzufügen?

Entweder machst du es dir ganz einfach und kaufst bereits fertige Pfefferminzteebeutel, oder du erntest Pfefferminze, bringst ungefähr 2 Tassen Wasser zum Kochen und zerreißt deine geernteten und getrockneten Pfefferminzblätter in dem kochenden Wasser. Den Tee solltest du dann für 5 Minuten abgedeckt ziehen lassen.

Dann seihst du deinen eigen hergestellten Tee ab und kannst ihn direkt genießen.

Als Betthupferl hilft er deiner Verdauung und auch dabei, dass du schnell zur Ruhe kommen und dich entspannen kannst. Wenn du ihn nachmittags zu einem Stück Kuchen trinkst, hilft er deine Energie noch einmal zu steigern, sodass du dich nicht zwischen Nachmittag und Abend rumschleppen und quälen musst, sondern auch da noch einmal etwas leisten kannst.

pfefferminztee

Weitere Heilkräuter Buchempfehlungen:

Wolf-Dieter Storl Heilkräuter Liste

Heilkräuter und Zauberpflanzen zwischen Haustür und Gartentor. Kräuterkunde und Rezepte von Wolf Dieter Storl –  Auf Amzon

Die Natur-Apotheke

Die Natur-Apotheke: Das überlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen: Das überlieferte und neue Wissen über unsere Heilpflanzen – Auf Amazon

Weitere interessante Artikel: 

Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
0
Liebe es
0
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Next Article:

0 %