Spiritualität

Die Kraft der Selbstliebe – Vadim Tschenze (Inklusive magische Selbstliebe Übungen & Rituale)

Das wichtigste Thema in der heutigen Zeit ist Ihre gesunde Selbstliebe, so der bekannte Autor Vadim Tschenze.

Sie ist verantwortlich für Ihre Wahrnehmung: Bewusstsein, Unterbewusstsein und für das Überbewusstsein.

Diese drei Komponenten bilden Ihre Seele. All diese drei Teile unserer Seele brauchen Pflege, um diese Welt zu verstehen, zu verarbeiten, zu heilen und zu erforschen.

Viele Legenden, die unsere Zeit erreicht haben, sind mit dem Thema Selbstliebe eng verbunden. Schon der Platon erwähnte die Theorie der Weltentstehung. Die Urmenschen hatten zwei Gesichter, vier Beine und vier Arme.

Sie waren stärker als wir und hatten sich sogar entschieden, einen Aufstand gegen Götter zu machen, wofür sie auch bestraft wurden.

Die Götter haben ihre Körper in zwei Teile geteilt… in Mann und in Frau, und ab dato suchen wir alle nach unserer besten Hälfte. Es fehlt uns etwas…

Der indische Gott Brahma, der die Welt erschaffen hatte, wird auch ähnlich beschrieben. Auch er verkörperte beide Geschlechter in sich in einem Körper. Er besass zwei Gesichter, vier Beine und vier Arme.

In den alten chinesischen Skripten wird auch Pangu erwähnt, der die Welt erschuf.

Seine Atmung wurde zum Wind, seine Stimme wurde zum Donner, sein linkes Auge zur Sonne und das rechte Auge zum Mond, seine Arme und Beine zu Himmelsrichtungen, sein Blut zu Flüssen, Venen zu Wegen und sein Leib wurde zur Erde. So erschuf er die Welt.

Sehen Sie die Parallele?

Uns fehlt eine Hälfte so zu sagen.

Seit diesen Zeiten fühlen sich Menschen oft als nicht ganz, oder besser gesagt als minderwertig. Uns fehlt eine Hälfte so zu sagen.

Durch die Trennung des Körpers von Brahma, was das Leben von Mann und Frau ermöglichte, haben wir ein Defizit in unserer Seele. Dieses Defizit kann durch die Selbstliebe geheilt werden.

Klar sind wir happy, wenn wir unsere zweite Hälfte kennenlernen, aber meist vergeht diese glückliche Zeit schnell, wenn es uns an der Selbstliebe mangelt. Wir suchen nach unserer Ganzheit weiter.

Diese liegt jedoch in uns selbst. Die Selbstliebe ist ihr Name.

Man kann die Selbstliebe als eine Energie verstehen. Sie lebt in unserem Herzen und nährt unsere Seele. Wir leben in einer sehr bewegten Zeit, und jeder Mensch hat seine eigene Realität, die auf seiner Vorstellung basiert. Doch diese Vorstellung ist von der Selbstliebe abhängig.

Die Energie der Selbstliebe beflügelt unsere Seele und wohnt jedem Menschen inne. Nur derjenige, der das versteht und sich selbst mit Liebe begegnet, kann wahrhaft glücklich sein und auch andere glücklich stimmen.

Sie macht uns zu Engeln auf Erden.

In meinen Augen ist die Selbstliebe wie Benzin für ein Auto. Ihre Energie ist in der Lage, unsere Seele »boomen« zu lassen, sodass sie in Schönheit und Freude erblüht.

>> SELBSTLIEBE: „Wir sind auf immer und ewig verbunden mit dem verwundeten inneren Kind“ <<

Sie ist der Treibstoff, der unsere Seele auf ihrer Reise zu neuen Gefühlen und Horizonten trägt.

Wie ein Auto muss sie daher immer mit der Kraft der Selbstliebe aufgetankt sein. Man könnte sie auch mit einer Batterie vergleichen, die uns ständig mit Energie versorgt, sodass wir uns nach vorne bewegen und Neuland entdecken können.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie sehr Sie sich selbst lieben? Oder in welchem Ausmaß Sie andere Menschen lieben können?

Häufig stellen wir uns solche Fragen nicht, denn es geht im Alltag eher darum, von anderen geliebt werden zu wollen. Doch für die Liebe von außen benötigen wir immer die Selbstliebe von innen.

Sie ermöglicht es uns, von anderen Menschen angenommen und geliebt zu werden.

Mit der Selbstliebe verändert sich unsere Ausstrahlung enorm. Wir leuchten regelrecht vor positiver Energie und ziehen deswegen dieselbe an.

Mit der Selbstliebe verändert sich unsere Ausstrahlung

Die Selbstliebe ist die Energie Ihres Herzens. Sie ist angeboren und bedarf viel Pflege. Wann haben Sie sich zum letzten Mal etwas gegönnt? Was war das genau? Beschenken Sie sich täglich mit Kleinigkeiten?

Um die Energie der Selbstliebe zu steigern, sollten Sie lernen, sich zu beschenken. Jedes Geschenk, sei es ein Gegenstand oder eine freie Minute, die man genießt, bringt Ihrer Seele neue Energie.

Ich persönlich musste das auch lernen.

Als ein im Sternzeichen Löwe Geborener beschenke ich lieber andere Menschen. Es fiel mir äusserst schwer, Geschenke von anderen und auch mir selbst anzunehmen. Das war ein wirkliches Problem für mich.

Doch ich habe mit der Zeit lernen dürfen, wie man Geschenke mit Freude annimmt. Ich begann auch, mich selbst zu beschenken. Seitdem fühle ich mich glücklicher als jemals zuvor und schätze mich selbst auch viel mehr.

Ich merke auch, dass ich dankbare, hilfreiche Menschen in mein Leben anziehe. Hier geht es um die Resonanzgesetze, die durch die Selbstliebe aktiviert werden:

Wir ziehen das an, was wir ausstrahlen. Mit der Selbstliebe verändert sich unsere Ausstrahlung enorm. Wir leuchten regelrecht vor positiver Energie und ziehen deswegen dieselbe an.

>> Die 10 besten Selbstliebe Videos von Robert Betz, Veit Lindau, Rüdiger Dahlke oder Christian Bischoff <<

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist folgender:

Wenn Ihre Selbstliebe stark und gesund ist, sind auch Sie heil und munter. Sie werden buchstäblich vom Universum erneuert und beschenkt, und zwar in Form von Vitalität, guter Laune und echten Freunden, aber auch genügend Geld.

Denn auch das Geld liebt glückliche Menschen.

Die Selbstliebe aktiviert automatisch andere Aspekte von Liebe. Dazu gehören Partner-, Kinder- und Elternliebe sowie allumfassende Liebe und Heilung.

Aus energetischer Sicht ist die Selbstliebe eine wachsende Materie. Heute denken Sie, dass Sie nur ein paar Menschen in Ihr Herz hineinlassen können.

Durch die wachsende Selbstliebe stellen Sie jedoch bald fest, dass Sie in Ihrem Herzen viel mehr Platz haben und können die ganze Welt darin aufnehmen. Die Selbstliebe aktiviert automatisch andere Aspekte von Liebe.

Dazu gehören Partner-, Kinder- und Elternliebe sowie allumfassende Liebe und Heilung.

Da unsere ganze Welt aus einem Energieaustausch besteht, geht es immer um ein Geben und Nehmen. Durch gesunde Selbstliebe ist man in der Lage, mehr zu geben und zu erhalten.

Als Schamane nenne ich diesen Prozess »Reifung der Seele durch die goldene Mitte«. Sie ist sehr wichtig für Ihr seelisches Wachstum. Die Selbstliebe ist schließlich ein dynamischer Prozess, bei dem Ihr Geist reift.

Dadurch begreifen Sie immer mehr von sich selbst und der Welt, in der Sie leben. Je reifer Ihre Seele wird, desto mehr wird sie vom Universum beschenkt. Denn sie hat gelernt, wozu sie auf die Erde kam und was sie braucht.

Wir leben in einer dualen Welt, die aus positiver und negativer Energie besteht. Somit gehören diese beiden Anteile auch zu Ihrer Seele.

Meine Oma sagte immer, es wäre zu langweilig zu leben, wenn wir nur Positives erfahren könnten. Daher gibt es für mich keine von Natur aus guten oder schlechten Menschen.

Die Frage ist, welchen Anteil sie situativ ausleben.

Jeder entscheidet dabei ausschließlich für sich allein. Wie haben Sie sich entschieden? Wollen Sie ein Heiler werden und Glück und Gesundheit, Liebe und Anerkennung in diesem Leben erfahren? Wollen Sie anderen helfen?

Geistheilen ist die Kunst, mit dem Willen und der Vorstellungskraft, der eigenen und der kosmischen Energie sowie der Selbstliebe das Leben zu verbessern.

Ein Heiler ist kraftvoll und mutig, Emotionen wie Angst, Ärger oder Groll entsprechen ihm nicht.

Seine Gedanken sind klar, und er weiß, was zu tun ist. Klares Denken hilft ihm, sein Energievolumen zu schützen und zu vermehren. Seine Selbstliebe unterstützt ihn dabei.

Ein Heiler verändert sowohl seine innere als auch äussere Welt sowie seine Einstellungen zu sich selbst und zur Natur.

Die Hauptsache ist, aus dem Herzen zu handeln und zu heilen. Wir versuchen, mit dem Universum zu arbeiten und es zu begreifen. Fangen Sie deshalb an, Ihr Bewusstsein zu trainieren, um zu verstehen, dass alles möglich ist.

Entdecken Sie die Kraft der Selbstliebe!

WARUM IST ES WICHTIG, SICH SELBST ZU LIEBEN?

sich selbst lieben

Wenn Sie mich fragen, wer glücklich ist, antworte ich: »Die Menschen, die sich selbst lieben.«

Das ist eine Tatsache, denn wer sich nicht selbst liebt, kann auch keine Liebe von außen in sein Leben anziehen. Die Selbstliebe ist lebenswichtig, denn sie macht uns erst zu einem Individuum.

Um von anderen geliebt zu werden, muss man daher in erster Linie an seiner Selbstliebe arbeiten. Sie ist nicht nur das, was eine Bewegung und Entwicklung ermöglicht, sondern auch das, was uns antreibt und Sicherheit gibt.

Jeder Mensch hat natürlich ein eigenes Schicksal. Dieses gleicht einer Visitenkarte, die wir alle in der Tasche mit uns tragen. Wie schön sie aussieht, ist dabei von der Selbstliebe abhängig. Denn sie ist unsere Visitenkarte, die von anderen gesehen wird.

>> Selbstliebe lernen: 5 Wege, dich selbst zu lieben <<

Sie ist nicht nur schön, sondern entscheidend dafür, ob und wie wir angenommen werden.

Aus diesem Grund ist es enorm wichtig, dass wir uns selbst eine tiefe, umfassende Liebe entgegenbringen, sodass wir wahrhaft in unserem Leben ankommen können.

Unsere Selbstliebe ist die Kraft, die uns gegeben ist, um nicht nur zu überleben, sondern das Leben auf der Erde voll auszukosten.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum manche Menschen es leichter haben als Sie? Warum manche mehr lachen können und entspannter sind? Haben sie vielleicht mehr Geld? Oder vielleicht mehr Zuversicht? Womöglich sind sie klüger als Sie?

Nein, diese Menschen haben gezielt an ihrer Selbstliebe gearbeitet!

Es ist echte Arbeit, die Selbstliebe wachsen und erblühen zu lassen. Dazu braucht sie Dünger wie gute Gedanken, Freude und Zuversicht.

Die Selbstliebe gehört zu unserem energetischen Volumen. Sie bestimmt die Wahrnehmung dessen, was uns umgibt und was in uns selbst ist. Unsere energetische Welt besteht aus dem Makro- und Mikrokosmos.

Was sehen wir um uns herum? Nur die physikalische Welt, deren Wahrnehmung durch unser Denken, Sehen, Hören, Tasten, Schmecken und Fühlen begrenzt ist.

Sind wir vielleicht nicht dankbar genug für das uns geschenkte Leben? Leider nutzt ein durchschnittlicher Mensch weniger als zehn Prozent seines Gehirns. Genau hier entsteht jedoch unsere Realität.

Doch ich habe eine gute Nachricht für Sie:

Sie können Ihr Gehirn schulen und dadurch eine neue Realität, Liebe und Gesundheit erzeugen. Öffnen Sie sich für das neue Wissen – das Wissen der energetischen Materie. Es ist unbezahlbar, denn es ermöglicht uns, jene Dinge zu erkennen, die wirklich wichtig sind.

Gemeint sind damit keine materiellen Besitztümer, sondern energetische Materie, die unsere Seele nährt. Dazu zählen Liebe, Selbstliebe und Erkenntnis.

Sie sind der Mittelpunkt Ihres Lebens und nicht jemand anderes. Sie sind die Hauptspeise und keine Beilage. An dieser Stelle möchte ich Ihnen ein Ritual vorstellen. Zuerst ein Ritual für Frauen.

Der Bauch ist aus schamanischer Sicht das A und O der Frau. Er ist der Platz des Lebens und der Erstehung der Welt. Daher ist es wichtig, den Bauch energetisch zu pflegen.

Dazu eignet sich eine Massage mit Jojobaöl hervorragend.

  • Geben Sie ein paar Tropfen des Öls auf Ihre linke Hand und führen Sie eine kreisende Bewegung gegen den Uhrzeigersinn auf Ihrem Bauch aus.
  • Geben Sie anschließend ein paar Tropfen auf die rechte Hand und machen eine Handbewegung im Uhrzeigersinn.
  • Versuchen Sie, sich während der Massage zu loben und bewusst zu lieben.
  • Die Bewegung gegen den Uhrzeigersinn löscht negative Blockaden, die entgegengesetzte Bewegung bringt neue Energie.

Nun sind die Männer an der Reihe. Auch sie brauchen energetischen Schutz im Alltag und neue Energie für mehr Selbstliebe. Für Männer sind vor allem die Hände wichtig.

Setzen Sie sich morgens bequem hin und strecken Sie eine Hand vor sich aus.
Gehen Sie nun alle Elemente durch, indem Sie sich Folgendes vorstellen:

Zuerst fließt Wasser über Ihre Hand. Danach sehen Sie eine Flamme auf ihr; im Anschluss spüren Sie mit ihr Luft. Schließlich wird Ihre Hand abgekühlt, indem das Element Erde auf sie einwirkt.

Sie haben nun die wichtigsten Elementkräfte aufgetankt und können schwungvoll in den Tag starten.

Selbstliebe Ritual aus dem Buch „Das spirituelle Buch von der Selbstliebe“ von Vadim Tschenze

Auch Ihre Ahnenreihe soll gepflegt werden. Für dieses Ritual benötigen Sie Stift und Papier, eine Schale mit Salz, eine mit Wasser, eine mit Erde von dem Ort, wo Sie leben, sowie eine Kerze.

  • Schreiben Sie die Namen Ihrer Ahnen, die Ihnen bekannt sind, auf ein Blatt Papier und legen Sie es auf einen Tisch. Wenn Sie nicht wissen, wie Ihre Ahnen hießen, notieren Sie einfach das Wort »Ahnen«.
  • Platzieren Sie neben dem Blatt die Schalen mit Salz, Erde und Wasser sowie die Kerze.
  • Setzen Sie sich an den Tisch und zünden Sie die Kerze an.
  • Denken Sie nun ca. fünf Minuten an Ihre Ahnen und wie schwer sie es im Leben hatten. Senden Sie ihnen gedanklich Licht und Liebe. Stellen Sie sich vor, dass das Licht all diese Seelen erreicht und sie auflöst.
  • Entsorgen Sie alles.

Und letztendlich ist Ihr Unterbewusstsein sehr wichtig – das innere Kind.

  • Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich vor, Sie stehen im Regen. Er reinigt Sie, doch Sie werden nicht nass, denn Sie haben einen Regenmantel an.
  • Nun kommt ein Kind Ihres Geschlechts zu Ihnen. Das Kind ist klein und hat Angst.
  • Signalisieren Sie ihm, dass es Ihnen vertrauen kann, und laden Sie es mit den folgenden Worten ein, zu Ihnen zu kommen: »Komm doch zu mir, hab keine Angst, ich liebe und schütze dich.«
  • Das Kind kommt Ihnen daraufhin näher. Versuchen Sie, es vor dem Regen zu schützen. Lassen Sie hierzu das Kind unter Ihren Regenmantel schlüpfen und umarmen Sie es.
  • Fragen Sie es anschließend, ob es etwas auf dem Herzen hat. Hören Sie gut zu, denn es wird Ihnen wichtige Informationen geben.
  • Öffnen Sie nun wieder Ihre Augen.
DAS SPIRITUELLE BUCH VON DER SELBSTLIEBE, Vadim Tschenze

Mit altem russischen Geheimwissen und spirituellen Methoden zu mehr Glück und Lebensfreude mit dem bekannten Heiler, Vadim Tschenze. Zum BUCH (Vorbestellung)

Wenn Sie mehr zu dem Thema erfahren möchten, ist mein neues Buch «Das spirituelle Buch von der Selbstliebe» mit Ritualen, Übungen und Meditationen für jeden Tag das Richtige für Sie.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, lieben Sie sich.

Ihr Vadim Tschenze

Video zum Blogartikel von Vadim Tschenze

Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
3
Liebe es
4
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 %