Werde vom Reagierer zum Kreierer deines eigenen Lebens


Warten … das war jahrelang meine Hauptbeschäftigung. So kam es mir zumindest vor. Ich wartete darauf, endlich das Leben zu führen, das zu mir passte. Ich wartete darauf, erfüllt und glücklich zu sein. Und ich wartete darauf, dass sich endlich alles stimmig anfühlte.

Denn von stimmig war ich damals weit entfernt. Den ganzen Tag über hatte ich das Gefühl, in eine Rolle geschlüpft zu sein. Ich „spielte“ die Juristin, aber das war nicht wer ich eigentlich war. Am Abend war die Couch meine beste Freundin. Mein Schauspiel hatte mich erschöpft und so schlief ich oft schon um 19.30 Uhr auf meinem Sofa ein. Völlig ausgelaugt.

Und dennoch blieb ich in der Rolle des Reagierers. Ich nahm das, was mir mein Leben vor die Füße schwemmte. Den nächsten juristischen Job, obwohl ich wusste, dass ich darin nicht glücklich werden würde. Eine Beziehung mit einem Mann, von dem ich wusste, dass er eigentlich nicht zu mir passte. Und eine Wohnung, in der ich mich nicht wohl fühlte, die ich aber nur mit großem Glück ergattert hatte. Sie kamen in mein Leben und ich nahm sie einfach so wie sie waren, ohne darüber nachzudenken, was ICH denn eigentlich wollte.

Weißt du, was DU willst? Oder fühlst du auch, dass da noch so viel mehr möglich wäre in deinem Leben? Dass du noch nicht dein ganzes Potential lebst und noch viele Träume und Ziele in dir schlummern? Worauf wartest du noch? Verlasse gleich heute die Rolle des Reagierers. Gib dich nicht mehr damit zufrieden, was das Leben dir vor die Füße wirft. Sondern kreiere dir das schönste Leben, das du dir vorstellen kannst!

Fülle deine Energiereserven auf

Ich musste erst mal ganz unten ankommen, um das zu verstehen. Mein Energieloch schien kilometertief zu sein. Und ich sah lange Zeit keinen Ausweg. Bis ich eines Tages die Schnauze voll hatte. Plötzlich packte mich eine riesige Wut. Dies war MEIN LEBEN! Und ich würde verdammt nochmal das Beste daraus machen.

Wie ich das geschafft habe? Zuerst mal musste ich meine Energiereserven wieder auffüllen. Vielleicht kennst du ja diesen müden, ausgelaugten Zustand, immer den Tränen nahe. So konnte ich überhaupt nichts in meinem Leben verändern. Bevor ich also ins Tun kommen konnte, musste ich zuerst entdecken, welche Kraft in mir steckte. Und so nahm ich mir erst mal eine Auszeit, in der es nur um mich ging. Um das was mir gut tat und mir wieder neue Energie schenkte.

Erkenne deine Entscheidungsmacht

Mir diese Auszeit zu gönnen, was die beste Entscheidung meines Lebens! Denn nur mit der neu getankten Kraft konnte ich den nächsten Schritt angehen, um mir das Leben zu erschaffen, das ich führen wollte. Und zwar bestand dieser Schritt darin, mir bewusst zu machen, worüber ich in meinem Leben entscheiden konnte. Denn ich hatte das Gefühl, dass ich ganz viel musste und sollte, aber wenig wirklich wollte. Hatte ich tatsächlich keine Wahl oder lag die Entscheidung doch bei mir?

Deshalb habe ich ein paar Tage lang ein Notizbuch mit mir herumgetragen und mich immer wieder gefragt: Könnte ich mich auch anders entscheiden? Wenn ja, dann habe ich mir das notiert. Und war nach einer Woche total erstaunt, was alles in meiner Entscheidungsmacht lag. Das fing beim Aufwachen in der Früh an. Ich konnte bestimmen, ob ich gleich beim Weckerläuten aus dem Bett sprang oder mich nochmal umdrehte. Ich konnte bestimmen, was ich frühstückte, welchen Weg ich ins Büro nahm. Ja ich konnte sogar bestimmen, ob ich an diesem Tag der negativen Stimme meines Inneren Kritikers lauschen und ob ich mit der Kollegin, die sich über alles und jeden beschwert, auf einen Kaffee gehen wollte. Als ich diese Liste vor mir sah, wurde mir klar, dass es sogar an mir lag, ob ich weiterhin unglücklich Juristin blieb oder ob ich beruflich etwas tat, was ich liebte. Klar, ich musste Geld verdienen. Aber wie, diese Entscheidung lag bei mir.

Weißt du schon, wo du jeden Tag Entscheidungen triffst? Und machen dich diese Entscheidungen glücklich? Wenn nein, was würde passieren, wenn du dich anders entscheiden würdest? Wie könnte dein Leben dann ausschauen?

Kreiere die beste Vision deines Lebens

Diese Fragen habe ich mir ebenfalls gestellt und besonders die letzte hatte es mir angetan. Nach und nach entstand da nämlich eine ganz wunderbare Vision meines Lebens. Eine, in der ich jeden Tag genau das tat, was ich liebte, und damit mein Geld verdiente. Eine, in der ich mich in meiner Wohnung rundum geborgen und angekommen fühlte. Und eine, in der ich mir in allen Lebensbereichen genau das holte, was ich haben wollte.

Diese Vision habe ich mit so vielen Details wie möglich ausgeschmückt. So lange bis ich vom Aufwachen bis zum Schlafengehen genau wusste, wie mein Traumtag aussehen würde. In diesen habe ich mich nun täglich gleich in der Früh mit allen meinen Sinnen hineinversetzt. Ich konnte sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen, wie es sein würde, wenn ich meine Träume endlich in die Tat umgesetzt habe.

Diese Visualisierungsübung und dazu ein Visionboard mit Bildern und Zitaten zu meinen Zielen haben mich so sehr motiviert, dass ich es kaum mehr erwarten konnte, mir genau dieses Leben zu kreieren, von dem ich träumte. Und sie haben mich auch auf Durststrecken bei der Stange gehalten und vor dem Aufgeben bewahrt.

„Kreiere die größte Version für dein Leben, denn du wirst das an was du glaubst!“

-Oprah Winfrey-

Fazit:

Ist mein Leben heute perfekt? Nein. Aber es ist MEIN Leben. Ich entscheide, was ich darin haben will. Ich kreiere es mir selbst. Dazu gehörte natürlich auch, dass ich meinen Job als Juristin an den Nagel hängte und mich mit meiner Leidenschaft fürs Ziele-Erreichen als Umsetzungsexpertin selbstständig machte. Und ich freue mich schon heute auf die Träume, die ich mir noch erfüllen werde. Denn ich weiß: in meinem Leben bin ich kein Reagierer. Ich bin ein Kreierer.

Welches Leben möchtest du dir kreieren? Und wann fängst du damit an? Der perfekte Zeitpunkt ist JETZT! Warte nicht mehr länger darauf, dass sich vielleicht von selbst etwas ändert. Sondern werde heute zur Umsetzungsheldin, die alles dafür tut, dass ihre Träume in Erfüllung gehen.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Kreieren!

 

Alles Liebe,

Deine Kerstin


 

Über die Autorin:

Kerstin Wiesauer ist Umsetzungsexpertin und unterstützt vor allem Frauen dabei vom Träumen ins Tun zu kommen und sich dabei nicht von den eigenen Blockaden ausbremsen zu lassen. Nach ihrem Motto „Realize & Rise“ erweckt sie dabei in jeder einzelnen die Umsetzungsheldin, die bei der Verwirklichung ihrer Träume über sich selbst hinauswächst.

 

Mehr Infos über sie und ihre Angebote findest du auf ihrer Webseite www.kerstinwiesauer.com.

Leave your vote

-6 points
Upvote Downvote

Total votes: 6

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 6

Downvotes percentage: 100.000000%

Facebook Kommentare

Comments 0

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werde vom Reagierer zum Kreierer deines eigenen Lebens

log in

Werde ein Teil der Community

reset password

Back to
log in

Hey there!

Sign in

Forgot password?
Close
of

Processing files…

Choose A Format
Personality quiz
Series of questions that intends to reveal something about the personality
Trivia quiz
Series of questions with right and wrong answers that intends to check knowledge
Poll
Voting to make decisions or determine opinions
Story
Formatted Text with Embeds and Visuals
List
The Classic Internet Listicles
Open List
Open List
Ranked List
Ranked List
Meme
Upload your own images to make custom memes
Video
Youtube, Vimeo or Vine Embeds
Audio
Soundcloud or Mixcloud Embeds
Image
Photo or GIF

Erfolgs-Mindset

x