Spiritualität

Baba Wanga – apokalyptische Prophezeiungen einer Hellseherin für 2021

Baba Wanga – oder auch Baba Vanga – ist die mit Abstand bekannteste Seherin aus Bulgarien. Sie wurde zu Lebzeiten ebenso verehrt wie nach ihrem Tod. Auch wenn ihre Prophezeiungen mitunter recht vage waren und nicht aufgeschrieben wurden, hatte sie eine erstaunliche Trefferquote, die von anderen Sehern nicht ansatzweise erreicht wird.

Baba Wangas Leben, Visionen und Prophezeiungen

baba Vanga, bulgarische seherinBaba Wanga, die eigentlich Ewangelia Pandewa Guschterowa hieß, ist am 31. Januar 1911 in Ostromdscha geboren. Eine Stadt im Südosten von Nordmazedonien, die nahe der Grenze zu Bulgarien und Griechenland liegt. Gestorben ist sie am 11. August 1996. Sie war die berühmteste Seherin in Bulgarien in der jüngsten Vergangenheit. Schon zu Lebzeiten wurde sie als Heilige verehrt.

Ihren Namen Baba Wanga erhielt sie aus der Ableitung vom Vor- und Nachnamen. „Baba“ bedeutet in Bulgarien „Großmutter“ – „Wanga“ bedeutet „die Alte“. Besonders bekannt war sie innerhalb von Bulgarien, dem früheren Jugoslawien und der ehemaligen Sowjetunion.

Wanga lebte in ihrer Jugend in sehr ärmlichen Verhältnissen. Ihre Eltern waren Bauern und ihre Mutter starb sehr früh. Mit 12 Jahren zog sie mit dem Rest der verarmten Familie von Strumica nach Novo Selo. Ein Ort, der recht nahe dem Heimatdorf des Vaters war.

Dort lebte Wanga in einem großen Familienverbund und wurde mit 13 Jahren bei einem Wirbelsturm schwer verletzt. Trotz einer medizinischen Versorgung ging ihr Augenlicht immer mehr zurück. Sie erblindete völlig im Alter von 16 Jahren. Dieses Ereignis wird als Geburtsstunde ihrer visionären Erfahrungen bezeichnet.

Aufgrund unterschiedlichster Therapien war sie in der Lage, trotz ihrer Blindheit den Haushalt zu führen. Ab ihrem 18. Lebensjahr übernahm sie das familiäre Anwesen und zog ihre Geschwister groß. Als 1940 der Vater starb, stand sie mit ihrer Familie auf der untersten Stufe der sozialen Leiter. Seit dieser Zeit gab sie an, dass sie mit Heiligen kommunizieren kann.

baba wanga prohezeiungen zweiter weltkrieg

Ihre erste öffentliche Prophezeiung hat sie Anfang April 1941 gemacht. Sie prophezeite oftmals schreckliche Dinge, die geschehen würden. Auch so 1941, als sie den Feldzug der deutschen Wehrmacht gegen Jugoslawien sah.

Während des Zweiten Weltkrieges hat sich vielen Familien vorhergesagt, wo ihre Väter und Söhne sich im Krieg aufhalten. In den 60er Jahren wurde das Interesse an Wanga immer größer. Es interessierten sich auch viele gebildete Person für ihre Voraussagen.

Deshalb war sie ab 1967 Staatsangestellte am Institut für Suggestologie. Sie empfang Ratsuchende und untersuchte prophetische Vorhersagen. Es ging besonders darum, vermisste Angehörige aufzuspüren. Man Sprache ihr dabei eine Trefferquote von rund 80% zu.

Durch ihre stets steigende Berühmtheit war es kaum noch möglich, Zugang zu ihr zu erhalten. Es gab offizielle lange Wartezeiten, um eine Vision von ihr deuten lassen zu können. Bis zu einem Jahr mussten die Leute warten, um einen Termin bei ihr zu erhalten. Als sie im August 1996 in Sofia starb, wurde sie bei ihrer Kirche begraben. Diese Kirche hatte sie von den Gebühren erbauen lassen, die sie mit ihrer Wahrsagerei eingenommen hat.

Sie wird noch heute als „Nostradamus des Balkans“ bezeichnet.

Bis zu ihrem Tod hat sie viele Ereignisse prophezeit, die sich bis zum heutigen Tag bewahrheiten. Allerdings lassen diese wie bei vielen anderen Hellsehen einen großen Interpretationsspielraum zu. Sie wird noch heute als „Nostradamus des Balkans“ bezeichnet.

Denn sie sprach ihr Vorhersehungen oftmals in Form von Rätseln aus. Außerdem wurden sie in vielen Fällen nicht niedergeschrieben, sondern ausschließlich über Hörensagen weitergetragen, was eine zusätzliche Ungenauigkeit mit sich brachte.

Baba Wangas Prophezeiungen über USA, Twin Towers & Donald Trump

Obwohl Baba Wanga bereits seit 1996 verstorben ist, sind viele ihre Prophezeiungen immer noch in den Schlagzeilen. Denn sie hat die schockierendsten Ereignisse der heutigen Zeit recht treffend beschrieben.

baba wangas vorhersagen über amerika

Kurz vor ihrem Tod sagte Wanga voraus, dass der 45. Präsident der USA an einer unbekannten Krankheit leiden wird. Diese Prophezeiung hat sich erfüllt, da Donald Trump das Coronavirus in sich getragen hat.

Damit hatte die blinde Hellseherin aus Bulgarien sogar die Vorhersagen der beliebten Fernsehsendung „The Simpsons“ übertroffen. Denn auch da gab es einige Vorhersagen, die sich letztendlich bewahrheitet haben. Auch wenn dort kein Hellseher am Werk war, sondern die Geschichte einfach weitergesponnen wurde und es durch Zufall dazu kam, dass es eine Überschneidung gab.

Es gab jedoch noch deutlich mehr Prophezeiungen und Vorhersagen, die von Baba Wanga getätigt wurden und zutrafen. So hat sie bereits 1989 vorausgesagt, dass zwei Vögel „Amerikas Brüder“ zerstören werden. Auch das hat sich bewahrheitet, als am 11. September 2001 der Terroranschlag auf das World Trade Center stattgefunden hat. Zwei Flugzeuge sind absichtlich in die New York Twin Towers geflogen und haben diese komplett zerstört.

Baba Wanga über Barack Obama

Selbst Barack Obamas Präsidentensieg hat sie erfolgreich vorausgesagt. Die Hellseherin prophezeite, dass der 44. Präsident der Vereinigten Staaten ein Afroamerikaner sein wird. 2008 war dies im November der Fall. Barack Obama wurde als erster schwarzer US-Präsident gewählt und für eine zweite Amtszeit 2012 bestätigt.

Eine weitere Voraussage bezog sich auf China. Die Hellseherin sagte voraus, dass China bis 2018 zu einer Supermacht werden würde. Auch das hat sich bewahrheitet. Ebenso der Brexit im Jahr 2016. Hier sagte die Hellseherin voraus, dass Europa im Jahr 2016 in eine akute Wirtschaftskrise schlittern wird. Im selben Jahr legte Großbritannien der Europäischen Union seinen Austrittsgesuch vor. Und dies verursachte große wirtschaftliche Probleme.

Und was hat es mit Corona und den Jahren 2020 und 2021 auf sich? Auch hier hat die Hellseherin ihren Kultstatus dazu genutzt, eine recht treffsichere wenn auch düstere Prognose für das Jahr 2021 zu geben. Besonders in den jetzigen unsicheren Seiten schauen viele Menschen auf diese Prognosen. Und die Hellseherin sagt schlimme Ereignisse für das Jahr 2021 voraus.

Baba Wanga prophezeite, dass das Jahr 2021 noch düsterer als das Jahr 2020 werden soll.

Baba Wanga prophezeite, dass das Jahr 2021 noch düsterer als das Jahr 2020 werden soll. 2021 soll der Anfang vom Ende Europas werden. Eine Invasion von muslimischen Extremisten mit vielen Anschlägen soll in diesem Jahr geschehen. Zudem soll ein deutlicher Rückgang der Bevölkerungszahlen stattfinden. Und dieser deutliche Rückgang soll sich bis in das Jahr 2025 fortsetzen. Doch damit noch nicht genug der schlechten Nachrichten.

Baba Wanga über Europa, EU & Wladimir Putin

Die Hellseherinnen hat auch vorhergesagt, dass Europa der wirtschaftliche Kollaps droht und das auf Präsident Wladimir Putin ein Mordanschlag verübt werden soll. Allerdings sind diese Visionen nicht für 2021, sondern für 2019 gewesen. Passiert ist sind diesen Zusammenhang nichts. Aber niemand weiß, ob nicht doch noch eine der Prophezeiungen in Kraft tritt.

Was generell am Ende passiert, müssen wir alle abwarten. Prophezeiungen sind nicht in Stein gemeißelt. Wie bei anderen Hellsehern können solche Prophezeiungen recht unterschiedlich interpretiert werden.

Wie diese Interpretation von jedem selbst vorgenommen wird, muss deshalb individuell bestimmt werden.

Weitere Prophezeiungen: 

Facebook Kommentare

Wie ist deine Reaktion?

Lustig
0
Interessant
6
Liebe es
1
Unsicher
0

Antwort verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

0 %